Ist das der edelste Balsamico-Essig? Auf jeden Fall ist er in Fässern gealtert, die aus dem majestätischsten Holz bestehen: der Eiche. Reich an Gerbstoffen verleiht er dem Balsamico einen lebhaft bernsteinfarbenen Ton und in der Nase seinen süßen Duft von Vanille und Gewürzen. Am Gaumen entfaltet er eine ganze Reihe von verschiedenen Empfindungen mit Aromen von Lebkuchen und am Ende Noten von Zwetschgen und Nüssen. Seine Süße wird durch einen feinen Säuregehalt ausgeglichen.


Mit seinen heißen und würzigen Noten erinnert er an den Winter.


Seine Süße und Verfeinerung wird idealerweise mit Fleisch wie Lamm und im Ofen gekochten Fischen begleitet.

 

INFO: ohne künstliche Zusatzstoffe, ohne Konservierungsstoffe, ohne Glutamat, ohne Glute

Le Domaine de l’Airial - BALSAMIQUE - 250 ml - Jahrgang 2017

27,50 €Preis
100 Milliliter
inkl. MwSt.
  • Die Domaine de l'Airial befindet sich in der Gascogne im Südwesten Frankreichs und ist das einzige Weingut, das sich ausschließlich der traditionellen Herstellung von Wein- und Balsamico-Essig widmet.

    Die Essige werden aus Trauben hergestellt, die aus den Reben des Grundstücks gewonnen wurden und nach den Grundsätzen einer nachhaltigen Landwirtschaft unter Berücksichtigung von Mensch und Natur (HVE-Zertifizierung) angebaut werden.

    Die Essige werden auf handwerkliche Weise und in allen Jahrgängen hergestellt und reifen mehrere Jahre in Fässern. Sie sind ohne zusätzlichen Geschmack, Zusatzstoff oder Konservierungsstoff.

    Der Reichtum der Aromen kann einfach erklärt werden: schöne Früchte, die mit Sorgfalt, Know-how, Forschung und Zeit, viel Zeit ...

    www.//domaine-airial.fr