Rebsorte:
Merlot, Syrah.

Die Rebsorte Pinot, die 2016 gepflanzt wurde, wird erst in drei Jahren geerntet. Ein Essig aus dieser Rebsorte muss also bis zum Jahrgang 2019 warten.
In der Zwischenzeit ist die Montage, die wir präsentieren, das Ergebnis einer sehr anspruchsvollen Auswahl an Rotweinen von der Küste von Gascogne

 

Verkostungsnotizen:

Dieser Rotweinessig ist sehr aromatisch und in einer überraschenden, leicht gefärbten Farbe, die das Ergebnis eines paar Jahre währenden Wechsels in Eichenfässern ist. Die Nase ist elegant: schwarze Früchte wie Brombeere und sehr süße Gewürze mit vanannen und toastten Aromen während des Alterns erworben. Am Gaumen verstärkt sich die fruchtige Dominanz mit der lebendigen Seite der Essigbeere und die ganze Komplexität dieses Essigs blüht zur Freude der Feinschmecker auf.

 

Nutzung:

Rotweinessig ist vielseitig par excellence und begleitet Salate, Rohkost, Fleisch, Fisch und sogar Desserts. Er ist ein echter Geschmacksverstärker. Es wird Ihren Marinaden eine überraschende Nuance und Ihre Saucen und Enteisen echte Originalität geben.
Seine Eleganz und Finesse werden das Essen, das er begleitet, nicht zerquetschen.

Le Domaine de l’Airial - VINAIGRE DE VIN ROUGE - 250 ml - Jahrgang 2013

11,50 €Preis
100 Milliliter
inkl. MwSt.
  • Die Domaine de l'Airial befindet sich in der Gascogne im Südwesten Frankreichs und ist das einzige Weingut, das sich ausschließlich der traditionellen Herstellung von Wein- und Balsamico-Essig widmet.

    Die Essige werden aus Trauben hergestellt, die aus den Reben des Grundstücks gewonnen wurden und nach den Grundsätzen einer nachhaltigen Landwirtschaft unter Berücksichtigung von Mensch und Natur (HVE-Zertifizierung) angebaut werden.

    Die Essige werden auf handwerkliche Weise und in allen Jahrgängen hergestellt und reifen mehrere Jahre in Fässern. Sie sind ohne zusätzlichen Geschmack, Zusatzstoff oder Konservierungsstoff.

    Der Reichtum der Aromen kann einfach erklärt werden: schöne Früchte, die mit Sorgfalt, Know-how, Forschung und Zeit, viel Zeit ...

    www.//domaine-airial.fr